The Mineralogical Record
The Mineralogical Record - Join us on Facebook!  The Mineralogical Record - Sign up for our newsletter
>

Carl Constantin Haberle
HABERLE, Carl Constantin.

HABERLE, Carl Constantin.
(1764 - 1832)

(Born: 11 February 1764; Died: Budapest, Hungary, 31 May 1832) German meteorologist, botanist & naturalist.

Haberle became professor of botany at the University of Pest in 1817 and succeeded Paul Kitaibel as director of the botanical garden upon the latter's death. He published in the fields of botany, mineralogy and meteorology.

Biographical references: Bugyi, B., "Zur Erinnerung an den aus Erfurt stammenden Lehrstuhlinhaber für Botanik an der Universität Budapest Carl Constantin Christian Haberle (1764-1832)", Beiträge zur Geschichte der Universität Erfurt, 12, (1965/6), 61-77. Catalogue of Portraits of Naturalists: 519 [1 portrait listed]. DBA: I 446, 99-111. Hamberger & Meusel, Gelehrte Teutschland, 1796-1834. Neuer Nekrolog der Deutschen. Poggendorff: 1, cols. 983-4. WBI. Wurzbach, Biographisches Lexikon Österreich, 1856-91.

1. German, 1805.
Beiträge | zu | einer allgemeinen Einleitung | in das | Studium der Mineralogie | als | berichtigende Anmerkungen und Zusätze | 1. Zu des Hrn. Prof. Batsch Einleitung in das Studium | der allgemeinen Naturgeschichte, erste Abtheilung | Mineralreich. | 2. Zu des Hrn. Prof. Hauy Traité de Minéralogie und der da= | von erschienen Uebersetzung unter dem Titel: Lehrbuch der | Mineralogie, vom Bürger Hauy. | 3. Zu den bisherigen Lehrbüchern der Mineralogie, nach | des Hrn. Bergrath Werner's System. | Nebst | neuen eigenen Beobachtungen über die Krystallisationsverhält= | nisse und das regelmäßige Gefüge des Arragon's und | des Kalkspathes. | Von | Carl Constantin Haberle | Doctor der Philosophie, der Academie nützlicher Wissenschaften zu | Erfurt, und der mathematisch=physikalischen Gesellschaft daselbst | Mitglied. | [rule] | Mit einem Kupfer. | [tapered rule] | Weimar, | im Verlage des Landes=Industrie=Comptoirs. | 1805.

8°: [i]-xvi, [1]-412, [2] p., one plate.

Contents: [i-ii], Half title page, verso blank.; [iii-iv], Title page, verso blank.; [v-vi], Dedication to Louis von Mielecki.; [vii]-xvi, "Vorrede."; [1]-412, Text.; [2 pgs], Errata.; [At end], One plate.

Rare. This is the author's general introduction to mineralogical studies that includes overviews of A.C.G. Batch's, Haüy's and Werner's classification methods. General principals are described in the areas of crystallography, mineral determination, chemical and physical properties, but the bulk of the volume is taken up by a descriptive mineralogical classification system.

Bibliographical references: BL [726.g.17.]. NUC [no copy listed].

2. German, 1805.
Sammlung von Krystall-Modellen zur anschaulichen Erläuterung der Grundgestalten, Hauptkerngestalten und Hauptkrystallgestalten der Mineralien so wie auch der Verhältnisse, welche man unter Abstumpfungen, Zuschärfungen und Zuspitzungen begreift für Anfänger im Studium der Mineralogie von Dr. C.C. Haberle. Weimar, im Verlage des Landes-Industrie-Comptoirs, 1805.

8°: [1]-38 p.

Contents: [1-2], Title page, verso blank.; [3], "Vorrede."; [3]-6, "Zum Inhalt des Werkes."; 7-38, "Krystall-Modelle. No. 1-106."

Very rare. This is another of the very odd crystallographic works intended to be cut apart by the buyer, so that paper crystal models could be folded and glued together. The purpose was to allow the buyer to study crystal forms with cheap 3-dimensional forms rather than the typical flat pictures found in most crystallographic works. In this instance, Haberele has created a text in which 106 such models could be constructed. Due to its intended purpose of being cut apart, very few copies of this title appear to have survived to the present time.

Bibliographical references: BL [no copy listed]. LKG: IX 29. NUC [no copy listed].

3. German, 1805.
Characterisirende Darstellung | des zu den | Bertuchschen Tafeln | der | allgemeinen Naturgescichte | gehörigen kleinen | Mineralien-Kabinets | nach | den neuesten mineralogischen und chemischen | Beobachtungen und Erfahrungen entworfen, | und | zur Demonstration des gesammten Mineral-Reichs in | Schulen und Lehranstalten, | so wie auch | zum | Selbstunterrichte | für | Liebhaber der Naturgeschichte | bestimmt | von | Dr. Carl Constantin Haberle. | [rule] | Mit zwei Kupfern. | [tapered rule] | Weimar | im Verlage des Landes-Industrie-Comptoirs. | 1805.

8°: [i]-xxiv, [1]-202, [1] p., 2 plates.

Contents: [i-ii], Title page, verso blank.; iii-x, "Vorbericht" [by F.J. Bertuch].; xi-xvi, "Einleitung" [by C.C. Haberle].; xvii-xx, "Uebersicht der Systematischen Anordnung der sichtbar nicht gemengten Mineralkörper als Gegenstände der Oryctognosie und der ersten Hauptabtheilung der Sammlung."; xxi-xxiv, "Uebersicht der Systematischen Anordnung der Gegenstände der Geognosie oder der zweiten Hauptabtheilung der Sammlung."; [1]-95, "I. Hauptabtheilung der Sammlung. Einfache Mineralkörper."; 96-97, "II. Classe. Laugensalzige oder kalische Mineralkörper."; 98-158, "III. Classe. Mineralkörper von metallischen Hauptgrundlagen."; 159-173, "IV. Classe. Verbrennliche Mineralkörper."; 174-190, "I. Hauptabtheilung der Sammlung. Gegenstände der Geognostischen Hauptlehre der Mineralogie oder der mineralogischen Erdkunde."; 191-192, "Anzeige einiger wesentlicher Druckfehler."; 193-202, "Alphabetisches Verzeichniss der beschriebenen Mineralkörper."

Very rare. Charakterisirende representation to the BERTUCH TAFEELN of general natural history due small mineral kabinets/after the newest mineralogical and chemical observations and experiences sketched, and for the demonstration of the gesammten mineral realm in schools and institutes, as also to PRIVATE STUDIES for lovers of natural history determines HABERLE from DR. CARL CONSTANTIN. With two copper. Characterisirende representation | the gemeinnuetzigsten as | to oeftersten vokommenden | minerals | with regard | to | Werner's and Hauy's | the observations | and | the newest chemical investigations, | sketched | and to the use for schools and institutes, thus | as also to private studies for lovers nature | history, who possess already even small mineral | collections, determines | from | Dr. Carl Constantin Haberle. | [rule] | with copper | [tapered rule] | Weimar | in publishing houses of the country industry Comptoirs. | 1806.

Reissue, 1806 under new, more general title: Characterisirende Darstellung | der gemeinnützigsten so wie der | am öftersten vokommenden | Mineralien | mit Hinsicht | auf | Werner's und Hauy's | Beobachtungen | und | die neuesten chemischen Untersuchungen, | entworfen | und zum Gebrauch für Schulen und Lehranstalten, so | wie auch zum Selbstunterrichte für Liebhaber der Natur- | geschichte, die schon selbst kleine Mineralien- | sammlungen besitzen, bestimmt. | von | Dr. Carl Constantin Haberle. | [rule] | Mit Kupfern. | [tapered rule] | Weimar | im Verlage des Landes-Industrie-Comptoirs. | 1806.

Bibliographical references: BL [990.g.27.]. LKG: XII 220a. NUC [no copy listed].

4. German, 1807.
Das | Mineralreich. | Oder charakterisirende Beschreibung aller zur Zeit | bekannten Mineralkörper, | als | Commentar | zu den | Bertuchschen Tafeln der Allgemeinen Natur= | Geschichte. | [tapered rule] | Ein Handbuch | für Lehrer auf Gymnasien, und für Naturfreunde zu eige= | nem Unterrichte, bei dem Gebrauche dieser Tafeln | von | D. Carl Constantin Haberle. | [rule] | Zweite Hauptabtheilung. | Die Mineralkörper als Gebirgs=Massen betrachtet | oder | Gebirgs=Kunde. | [rule] | Mit Kupfern. | [tapered rule] | Weimar | im Verlage des F.S. privil. Landes=Industrie=Comptoirs | 1807.

8°: [i]-x, [1]-212 p., 2 plates.

Contents: [i-ii], Title page, verso blank.; iii-x, "Vorbericht."; [1], Sectional title page.; [2], Blank.; 3-58, "Einleitung" 58-70, "I. Von der Structur der sichtbar gemengten Mineralmassen im Kleinen."; 70-92, "II. Von den materiellen Verschiedenheiten der Mineralmassen."; 92-130, "III. Von den Gebirgsmasse bildenden Mineralmassen, nach ihren Umfangs= und Structur=Verhältnissen im Großen."; 130-134, "IV. Von der systematischen Eintheilung der Gebirgsmassen, oder dem orognostischen Systeme."; 135-153, "V. Von den Verhältnissen der zufälligen Spalten und Klüfte der verschiedenen Gebirgsmassen."; 153-184, "VI. Von den verschiedenen Gestalts= und Umfangs=Verhältnissen im Allgemeinen."; 185-188, "System der Gebirgskunde. Erste Classe. Urgebirgsmassen."; 188-212, "I. Hauptformationen des Granits."

Rare. The mineral realm. Or charakterisirende description of all at present well-known mineral bodies, as Commentar to the Bertuch boards of the general Natur=Geschichte. A manual for teachers on High Schools, and for nature friends to own informs, with the use of these boards of C Constantin Haberle. - second main abbott healing. Or Gebirgs=Kunde regards the mineral bodies as Gebirgs=Massen. With copper. - Weimar, in publishing houses of the F.S. privil. Landes=Industrie=Comptoirs 1807.

Bibliographical references: BL [970.h.16.].

5. German, 1805.
Mineralreich Mit Hinsicht auf die Hauysche Crystallisationslehre und einer kritischen Beurtheilung der letzteren von Carl Constantin Haberle. Doctor der Philosophie, der Academie nützlicher Wissenschaften zu Erfurt, und der mathematisch=physicalischen Gesellschaft daselbst Mitglied. Mit zwei Kupfern. [Nebst] Berichtigende Anmerkungen und Zusätze zu des Herrn Professors A[ugust] J[ohann] G[eorg] C[arl] Batsch Einleitung zum Studium der allgemeinen Naturgeschichte, Erste Abtheilung von Carl Constantin Haberle Doctor der Philosophie, der Academie nützlicher Wissenschaften zu Erfurt, und der mathematisch=physicalischen Gesellschaft daselbst Mitglied. Beiträge zu einer allgemeinen Einleitung in das Studium der Mineralogie als berichtigende Anmerkungen und Zusätze 1. Zu des Hrn. Prof. Batsch Einleitung in das Studium der allgemeinen Naturgeschichte, erste Abtheilung Mineralreich. 2. Zu des Hrn. Prof. Hauy Traité de Mineralogie und der davon erschienenen Uebersetzung unter dem Titel: Lehrbuch der Mineralogie von Bürger Hauy. 3. Zu den bisherigen Lehrbüchern der Mineralogie, nach des Hrn. Bergrath Werner System. Nebst neuen eigenen Beobachtungen über die Krystallisationsverhältnisse und das regelmäßige Gefüge des Arragon's und des Kalkspathes / von Carl Constantin Haberle Doctor der Philosophie, der Academie nützlicher Wissenschaften zu Erfurt, und der mathematisch=physicalischen Gesellschaft daselbst Mitglied. Mit eimen Kupfer. Weimar im Verlage des Landes=Industrie=Comptoirs. 1805.

8°: [i]-xvi, [1]-112, [i]-viii, [i]-vi, [i]-xvi, [1]-412, [2] p., 3 plates.

Contents: [i-ii], Title page, verso blank.; [iii]-vi, "Vorerinnerung" [by F.J. Bertuch].; vii-xvi, "Vorbericht des Hrn. Professor Batsch."; [1]-27, "Erste Abtheilung. Allgemeine Geschichte der Mineralien. I. Grundstoffe."; 37-54, "II. Natürliche Verbindung der Grundstoffe."; 55-70, "IV. Werkstätten der Natur zur Veränderung des Mineralreichs."; 71-112, "V. Erkennbarkeit und Bezeichnung der Mineralarten. Ihr System."; [i]-viii, "Erklärung der Kupfer zum Mineral=Reiche."; [i]-vi, "Alphabetische Anzeige."; [i]-xvi, "Berichtigende Anmerkungen und Zusätze [...]. I. Abtheilungen von Carl Constantin Haberle ... Beiträge zu einer allgemeinen Einleitung in das Studium der Mineralogie als berichtigende Anmerkungen und Zusätze ... von Carl Constantin Haberle [...]. Vorrede [vom] Verfasser."; [1]-338, "Berichtigende Anmerkungen und Zusätze zum Ersten [bis] Fünften Kapitel."; 339-396, "Beilage."; 397-412, "Nachtrag,."

Rare. Mineral realm with regard to the Hauy Crystallisationslehre and a critical Beurtheilung of the latter of Carl Constantin Haberle. Doctor of philosophy, the Academie of useful sciences to Erfurt, and the mathematisch=physicalischen society daselbst member. With two copper. [ together with ] correcting notes and additives to the Mr. of professor A[ugust ] J[ohann ] G[eorg ] C[arl ] Batsch introduction for the study of general natural history, first abbott healing of Carl Constantin Haberle Doctor of philosophy, the Academie of useful sciences to Erfurt, and the mathematisch=physicalischen society member daselbst. Contributions to a general introduction into the study of the mineralogy as correcting notes and additives 1.To the Hrn. Professor Batsch introduction into the study of general natural history, first abbott healing mineral realm. 2. To the Hrn. Professor Hauy Traité de Mineralogie and the translation under the title, appeared of it: Text book of the mineralogy of citizen Hauy. 3. To the past text books of the mineralogy, after the Hrn. Bergrath Werner system. Together with new own observations over the Krystallisationsverhaeltnisse and the regular structure of the Arragon's and the Kalkspathes/of Carl Constantin Haberle Doctor of philosophy, the Academie of useful sciences to Erfurt, and the mathematisch=physicalischen society member daselbst. With eimen copper. Weimar in publishing houses of the Landes=Industrie=Comptoirs. 1805.

6. German, 1804.
Beobachtungen über die Gestalt der Grund- und Keimkrystalle desschörlartigen Berils und dessen übrige oryctognostische und geognostischeVerhältnisse von Carl Constantin Haberle ... Erfurt, 1804.

8°: 23 p. Published as part of the series: Nova Acta Academiae Electoralis Moguntinae Scientiarum.

Rare. Originally published in: Erfurt - Academia Electoralis Moguntina, etc. Nova Acta, 3 (1799).

Bibliographical references: LKG: XVI 167. NUC [no copy listed].

7. German, 1805.
Einleitung zum Studium der Allgemeinen Naturgeschichte. Ein Handbuch für Lehrer auf Gymnasien, und für Naturfreunde zum eigenen Unterricht. [Nebst] Berichtigende Anmerkungen und Zusätze zu des Herrn Professors A[ugust] J[ohann] G[eorg] C[arl] Batsch Einleitung zum Studium der allgemeinen Naturgeschichte. - Erste-Dritte Abtheilung. - Weimar im Verlage des Landes=Industrie=Comptoirs. 1805-1806.

8°: a-c8; 24l.; [48] p.

Rare. Co-authored with Ludwig Friedrich von Froriep.

Contents copyright © 2017 The Mineralogical Record, Inc. All rights reserved.  
Graphic design of this website by Wendell E. Wilson. Website programming by ASPConnections.net